Die Sache mit dem Sex realistisch betrachten

Zumeist ist es in einem erotischen Film genau das, was der Konsument sehen soll, wenn es um ein Kunstprodukt geht. Daran sollte sich allerdings niemand jemals orientieren, denn es handelt sich, wie bereits erwähnt, um ein regelrechtes Kunstprodukt. Das bedeutet, dass in einem Porno Schauspieler aktiv sind, die den Sexualakt nicht zum Vergnügen, sondern rein nur wegen der Gage und wegen der Bezahlung durchführen. Grundsätzlich handelt es sich also um ganz andere Ziele bei einem Porno, so dass genauso viel Schauspielerei und Übertreibung zum Einsatz kommen, wie es garantiert im normalen Alltagsleben nicht der Fall ist. Die Schauspieler in einem Sexfilm haben auch keine Beziehung zueinander, sie sind nicht ineinander verliebt. Folglich sollte der zur Schau gestellte hemmungslose Sex nicht eins zu eins geglaubt, bzw. für bare Münze genommen werden, denn bei einem Pornofilm geht es schlichtweg ganz einfach nur darum, dass er sich gut verkauft.

Continue reading